Impressum

Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich bei deren Besitzern.

 

Bildnachweise:
Nachfolgend erhalten Sie Angaben zu den Urhebern der auf der Homepage verwendeten Bilder:

Seite "Startseite": © Igor Yaruta / Fotolia.com
Seite "Unser Auftrag": © Christian Schwier / Fotolia.com
Seite "Mitgliedsvereine": © StingerMKO / Fotolia.com
Seite "Arbeiten bei uns": © bonniemarie / Fotolia.com

Restliche Seiten: © Albert-Schweitzer-Verband der Familienwerke und Kinderdörfer e. V.

Alle Rechte vorbehalten.

 

Gesetzliche Hinweise und ladungsfähige Adresse

Albert-Schweitzer-Familienwerk Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Wilhelmstr. 61
17438 Wolgast
Deutschland    
T +49 3836 206971
F +49 3836 206972
Website: www.familienwerk-mv.de
E-Mail: info@remove-this.familienwerk-mv.de

Bankverbindung

Bank: Volksbank Wolgast
BLZ: 130 610 08
Kontonummer: 60 1000 837

Rechtliche Angaben

Vertretungsberechtigt: Inka Peters

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß TMG

Inka Peters
info@remove-this.familienwerk-mv.de

Technische Angaben
Technisch Verantwortlicher:

Carsten Kästner
kaestner@strg-z.de

Weitere Informationen
Allg. Nutzungsbedingungen anzeigen
Erklärung zum Datenschutz anzeigen
Diese Website verwendet Google Analytics...(bitte lesen)

News

13.02.2017
ASF Freizeit- und Familientreff Spremberg radelt jetzt, dank des Drogeriemarktes dm!

Spremberg 10.02.2017 „R´cycle“ – so lautet die gemeinsame Initiative des Drogeriemarktes dm und dem...

Kontakt

Albert- Schweitzer- Familienwerk
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Wilhelmstr. 61
17438 Wolgast

T +49 3836 206971
F +49 3836 206972
E-Mail

Achtung Kinder und Jugendliche: hier ist Platz für eure kritischen Anmerkungen, Sorgen, Nöte oder Beschwerden!

Vertrauensmann
Tino Winterfeldt
(Sozialpädagoge)

T +49 152 2348 0420
asf-kummerkasten@remove-this.web.de

Ich melde mich auf jeden Fall bei euch zurück!

Logo Gutes Tun tut gut

Förderer und Stifter stellen sich vor